Detail
08/21/2018

Christoph Lieber, bisheriger Co-CEO der LUNIS Vermögensmanagement, zieht sich aus operativer Verantwortung zurück

Der bisherige Co-CEO und Founding Partner der LUNIS Vermögensmanagement AG, Christoph Lieber, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Christoph Lieber hatte die LUNIS Vermögensmanagement AG Anfang vergangenen Jahres gemeinsam mit Founding Partner Andreas Brandt sowie der Investmentgesellschaft J.C. Flowers & Co. LLC gegründet.

Christoph Lieber, bisheriger Co-CEO der LUNIS Vermögensmanagement AG, zieht sich aus operativer Verantwortung zurück

Frankfurt am Main, 21. August 2018 –Der bisherige Co-CEO und Founding Partner der LUNIS Vermögensmanagement AG, Christoph Lieber, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Christoph Lieber hatte die LUNIS Vermögensmanagement AG Anfang vergangenen Jahres gemeinsam mit Founding Partner Andreas Brandt sowie der Investmentgesellschaft J.C. Flowers gegründet. „Es war eine sehr spannende und erfolgreiche Zeit, aber nun möchte ich mich neuen Private-Equity-Projekten und Unternehmensgründungen widmen“, begründet Christoph Lieber seinen Rückzug.

Seit ihrer erfolgreichen Gründung verläuft die Geschäftsentwicklung der LUNIS Vermögensmanagement AG, die fünf Standorte in Deutschland unterhält, äußerst positiv. „Ich danke Christoph Lieber für seine wichtige Aufbauarbeit und gute Partnerschaft“, erklärt Michael Christner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der LUNIS Vermögensmanagement AG. In Zukunft wird sich CEO Andreas Brandt verstärkt auf das organische und anorganische Wachstum der LUNIS Vermögensmanagement AG konzentrieren und den Ausbau innovativer Beratungsprozesse und digitaler Dienstleistungen für anspruchsvolle Kunden vorantreiben.

 Back